©                                                         

Geschichte R1

Seit 1998 haben wir die R1 auf dem Markt. Angefangen mit der Rn01 zur überarbeiteten Rn04. Kurz darauf erschien der erste Injektion-Motor in der R1 mit der Rn09 im Jahr 2003. Dieser wurde 2004 von einem völlig neu konstruierten Rn12 Motor abgelöst. Auch heute gilt laut einer Umfrage die Rn12 als die schönste unter den Einsen. Nach einigen Änderungen während seiner Verkaufszeit erschien 2007 die Rn19. Anschließend ist Yamaha mit der Rn22 zu einem bereits im Rennsport erprobten geänderten Hubversatz in der Motorkonstruktion umgeschwenkt. Die crossplane ... Liebhaber nennen es “big-bang”. Seit Anfang 2015 gibt es die neue R1. Das Motorkonzept wurde was den Hubversatz betrifft so beibehalten. Jedoch sind im Motor völlig neue Konstruktionen im gegensatz zur Rn22 zu finden. Die Ventilsteuerung wurde dabei völlig geändert. Neue Kombinationen verschiedener Materialien machen das Motorrad leicht und wendig. Dazu tragen auch die Magnesiumräder bei, diese aber besodneres Augenmerk vorraus setzen. Euer Team.
V
Mineralwasser
  Herzlich Willkommen Sehr geehrte Leserin und sehr geehrter Leser, ich freue mich Sie auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen. Hier geht es wie der Name schon verrät, um die Motormechanik der verschiedenen R1 Motoren. Die verschiedenen R1 Modelle werden Ihnen aber nicht vorenthalten, auch hier bekommen Sie nützliche Informationen. Die vielen unterschiedlichen Hersteller runden die Galerie positiv auf und wir erfreuen uns stetigen Zuwachs an Mitgliedern. Die R1 hält, das Konzept und die Umsetzung zeigen in der breiten Masse ein sehr positives Bild. Regelmäßige Pflege und Wartung sind schon fast eine Garantie für sehr hohe km-Stände. Wer eine gemäßigte Hand für den kalten Motor hat und diesen entsprechend warm fährt, der wird mit seiner R1 durch die ganze Welt fahren. Wie eines unserer Mitglieder, könnten auch Sie bald die 200.000km präsentieren. Schauen Sie sich auf der Webseite um. Viel Spaß ...
Ich möchte Sie darauf hinweisen von dieser Website keine Bilder, Videos oder Textmaterial zu kopieren. Da diese Bilder im einzelnen von den Besitzern nur für hier freigegeben sind. Bei Interesse, bitte fragen. Danke
Renekretschmann@gmx.net
Inh.: Rene Kretschmann

R1 Motormechanik